Euromillions Lotterie


Lotterien sind in ganz Europa sehr beliebt und zu den beliebtesten gehört die Euromillions Lotterie, die den größten Jackpot weltweit aufweist. Sie wird von mehreren europäischen Staaten ausgelost und es wird jede Woche ein Jackpot von mindestens 15 Millionen Euro ausgesetzt. Die Ziehung der Zahlen findet jeweils am Dienstag und am Freitagabend um 21.30 Uhr statt, wobei die Ziehung in der Französischen Hauptstadt Paris stattfindet. An der Lotterie beteiligen sich unter anderem die Länder Spanien, Frankreich, England, Irland, Österreich, Belgien, Schweiz sowie Luxemburg und Portugal. Weder in Asien noch in den USA gibt es eine ähnliche Lotterie, die einen so großen Jackpot garantiert und auch komplett auszahlt. Die Euromillions Lotterie wird in jedem Land einzeln abgewickelt. Allerdings gelangen die Einsätze der Spieler aus allen beteiligten Ländern in einem großen Pool. Darum ist auch für alle Länder die gleiche Gewinnziehung gültig. Der Jackpot kann zurzeit auf eine Höhe von 190 Millionen Euro anwachsen, bevor er auf die unteren Ränge verteilt wird. Bei der Euromillions Lotterie werden gut 50 Prozent der Einnahmen ausgespielt, was mehr ist als bei den meisten anderen Lotterien in Europa. Natürlich ist Chance auf einem Gewinn bei einem Einsatz von 2 Euro wirklich sehr gering. Trotzdem hofft jeder Lottospieler unverhohlen darauf, einmal den Jackpot zu knacken und dann für immer ausgesorgt zu haben.

Dem Gewinn des großen Jackpots stehen allerdings die ungünstigen Chancen entgegen, den richtigen Tipp abzugeben. Dazu kommt noch, dass Lottospieler aus neun Ländern den gleichen Traum hegen und ebenfalls ihre Spielscheine abgegeben haben. Der erste riesige Jackpot von mehr 115 Millionen Euro wurde tatsächlich von einer Frau aus Irland gewonnen. Seitdem gab es aber noch größere Gewinnausschüttungen bei der Euromillions Lotterie. Der bisher größte Gewinn von 185 Millionen Euro ging an ein Ehepaar aus Schottland. Natürlich kommt es öfter vor, dass sich mehrere Teilnehmer der Euromillions Lotterie den Jackpot teilen müssen. Trotzdem bleibt meist noch genügend Geld übrig, um sich wirklich als Glückskind zu sehen, wenn man zu den Gewinnern gehört. Bei der Euromillions Lotterie werden 5 Zahlen aus 50 gewählt und dazu kommen noch zwei Zahlen aus 11. Wer diese sieben Zahlen auf seinem Schein stehen hat, gehört zu den glücklichen Gewinnern des Jackpots. Es aber noch vierzehn weitere Gewinnränge. Die Euromillions Lotterie wird jeden Dienstag und jeden Freitag ausgespielt und immer hoffen die Mitspieler den Jackpot geknackt zu haben. In Deutschland ist die Teilnahme an der Euromillions Lotterie nicht möglich. Allerdings kann man über das Internet auf den entsprechenden Portalen einen Spielschein der Euromillions Lotterie ausfüllen und so bei dieser großartigen Lotterie dabei sein.